Palfinger Köstendorf

37 Tonnen
CO2 Einsparung
zurück zur Projektübersicht

Palfinger Köstendorf

Dachanlage

Die Palfinger AG ist ein weltweit führender Hersteller innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Das in Salzburg ansässige Unternehmen erwirtschaftete 2017 mit knapp 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. €1,5 Mrd.

Energieeffizienz und Klimaschutz werden über den gesamten Produktionsprozess detailliert verfolgt. Das Unternehmen ist sich seiner ökologischen Verantwortung bewusst und hat daher gemeinsam mit Selina die Einbindung von Photovoltaik in den Produktionsprozess geprüft. Im Rahmen des dritten PV-Projektes hat Selina eine 150kWp Dachanlage errichtet, welche seit Anfang 2019 von der SOL Photovoltaic Capital GmbH betrieben wird. Weitere PV-Anlagen an anderen Palfinger Standorten sind in Vorbereitung.

Technische Daten

  • Standort: Salzburg
  • Leistung: 150,00 kWp
  • Jahresertrag: 150 MWh
  • CO2 Einsparung: 37 Tonnen
  • Module: 484 á 310W
  • Wechselrichter: Huawei
  • Inbetriebsetzung: 04/03/2019
  • Stromproduktion entspricht: 32 Haushalte
  • Förderung: OeMAG